Schriftliche Wiederholung Nr.  _ _ Klasse _ _ _ Name ______________________________________________________________Datum _ _ ._ _._ _

 

Schriftliche Übung zum Thema Atombau  Gruppe B

 
1. Nenne die wesentlichen Aussagen aus dem Kern-Hülle-Modell nach dem Rutherford-Versuch!

2.
Vergleiche die Atommasse von Tellur (52Te) und Iod (53I). Wie lässt sich erklären, dass Iod mit der größeren Ordnungszahl die kleinere Atommasse hat?

3. Natürliches Magnesium besteht aus drei Isotopen mit der Nukleonenzahl 24, 25 und 26. Die Atommasse beträgt 24,31 u. Welches Isotop hat den größten Anteil an der durchschnittlichen Atommasse? Begründe!

4.
Von drei Elementen werden die Ionisierungsenergien [eV/mol] bestimmt:
Element A: 5,4; 75,6; 122,4;
Element B: 11,3; 24,4; 47,9; 64,5; 391,9; 488,8;
Element C: 13,5; 35,2; 54,9; 77,4; 113,9; 138,1; 739,1; 871,1;
Um welche Elemente handelt es sich hier? Leite ihre Stellung im PSE (Periode, Gruppe) aus diesen Daten ab. Begründe deine Ableitung!

5.
Das Element mit OZ=20 hat folgende Elektronenkonfiguration: K-Schale: 2e‾, L-Schale: 8e‾, M-Schale: 8e‾, N-Schale: 2e‾. Zu welcher Elementfamilie gehört demnach dieses Element? Begründe!

6.
Welche Gemeinsamkeit haben alle Halogene nach dem Schalenmodell? Benenne sie!

7.
Welche Angaben lassen sich aus der Ordnungszahl berechnen? Zeige dies am Beispiel Chlor.

8.
Definiere den Begriff „Isotop“!

9.
Vervollständige folgende Tabelle:
Element Elektronenanzahl Anzahl Elektronen
in der K-Schale
Anzahl Elektronen
 in der L-Schale
Anzahl Elektronen
 in der M-Schale
Anzahl Elektronen
 in der N-Schale
Si          
K          
Se          
 

Lösungen:
 
1. Nenne die wesentlichen Aussagen aus dem Kern-Hülle-Modell nach dem Rutherford-Versuch!
1. Das Atom besteht aus einem winzigen Kern und riesiger Hülle (Elektronenhülle). 2. Der Kern ist positiv geladen und trägt 99,9% der Masse. 3. Die Hülle besteht aus negativ geladenen Elektronen, nahezu masselos. 4. Das Radienverhältnis Kern zu Hülle beträgt 1 : 10.000


2. Vergleiche die Atommasse von Tellur (
52Te) und Iod (53I). Wie lässt sich erklären, dass Iod mit der größeren Ordnungszahl die kleinere Atommasse hat?
Tellur hat mehr Neutronen als Iod, deswegen die größere Masse. Die Elemente sind vor allem nach den Eigenschaftskombinationen geordnet.


3. Natürliches Magnesium besteht aus drei Isotopen mit der Nukleonenzahl 24, 25 und 26. Die Atommasse beträgt 24,31 u. Welches Isotop hat den größten Anteil an der durchschnittlichen Atommasse? Begründe!
Das leichteste Isotop mit der Masse von 24 u bestimmt mit einem Anteil von 79% die Gesamtmasse entscheidend.

4. Von drei Elementen werden die Ionisierungsenergien [eV/mol] bestimmt:
Element A: 5,4; 75,6; 122,4;
Element B: 11,3; 24,4; 47,9; 64,5; 391,9; 488,8;
Element C: 13,5; 35,2; 54,9; 77,4; 113,9; 138,1; 739,1; 871,1;
Um welche Elemente handelt es sich hier? Leite ihre Stellung im PSE (Periode, Gruppe) aus diesen Daten ab. Begründe deine Ableitung!
A: Li: 3 Elektronen ==> 2 Schalen ==> 2 Gruppen vergleichbarer Ionisierungsenergien => 2. Periode, 1.HG.
B: C: 6 Elektronen ==> 2 Schalen ==> 2 Gruppen vergleichbarer Ionisierungsenergien => 2. Periode, 4. HG.
C: O: 8 Elektronen ==> 2 Schalen ==> 2 Gruppen vergleichbarer Ionisierungsenergien => 2. Periode, 6. HG.

5. Das Element mit OZ=20 hat folgende Elektronenkonfiguration: K-Schale: 2e‾, L-Schale: 8e‾, M-Schale: 8e‾, N-Schale: 2e‾. Zu welcher Elementfamilie gehört demnach dieses Element? Begründe!
Erdalkalimetalle: 2 Elektronen in der äußersten Schale ==> 2. HG
4 Schalen = 4. Periode  ==> Calcium Ca

6. Welche Gemeinsamkeit haben alle Halogene nach dem Schalenmodell? Benenne sie!
7 Elektronen in der äußersten Schale = Valenzzschale;

7. Welche Angaben lassen sich aus der Ordnungszahl berechnen? Zeige dies am Beispiel Chlor.
OZ = Protonenzahl = Elektronenzahl; Nukleonenzahl - Protonenzahl = Neutronenzahl;
Elektronenzahl: Anzahl der Schalen und Gruppen ==> Periode/Hauptgruppe
Cl: OZ=17; 35-17 = 18 Neutronen; 17-2-8-7: 3. Periode/ 7. Hauptgruppe

8. Definiere den Begriff „Isotop“! 
Atome des gleichen Elements, die sich in ihrer Neutronenzahl und damit Atommasse unterscheiden, werden Isotope genannt.

9. Vervollständige folgende Tabelle:
Element Elektronenanzahl Anzahl Elektronen
in der K-Schale
Anzahl Elektronen
 in der L-Schale
Anzahl Elektronen
 in der M-Schale
Anzahl Elektronen
 in der N-Schale
Si 14 2 8 4 --
K 19 2 8 8 1
Se 34 2 8 18 6

update: 24.03.2018                                                                                                                                                                       zurück        zur Hauptseite